Germanica Wratislaviensia, 144, 2019, ss.384

Inhalt

Literary studies

Preußisch, modern – und doch österreichisch? Österreichische Reminiszenzen und Bezüge in Johann Gottlieb Schummels "Reise durch Schlesien"

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.1

Abstract

Schummel, Reiseliteratur, Schlesien, Preußen, Österreich, Identität, Schummel, travel literature, Silesia, Prussia, Austria, identity

Die Kraft der Gletscher. Ein Beitrag zur politischen Ikonographie in der Literatur der Napoleonischen Kriege

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.2

Abstract

Norden, Alpen, Lyrik, Politik, Napoleonische Zeit, the North, the Alps, lyrical literature, politics, the Napoleonic era

Die „Schlesische Presse“ (1873–1882). Ein vergessenes Zeitungsprojekt der Gründerzeit

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.3

Abstract

Pressewesen, politische Parteien, literarischer Markt, Feuilleton, Schlesien, Verlagswesen, press, political parties, literary market, Silesia, publishers

Die nationalsozialistischen Propagandatexte in Bezug auf den Distrikt Lublin (1939–1944)

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.4

Abstract

Distrikt Lublin, , , Aufbau-“ und, , Kulturarbeit“, NS-Propagandatexte, NS-Forscher (Archivare, Historiker, Volkskundler im Dienste des Nationalsozialismus), Lublin district, , , Aufbau-‘‘ und, , Kulturarbeit‘‘, propaganda texts, National Socialist researchers (historians, archivists, journalists and culture experts)

Rose Ausländers „Malergedichte“ als post-apokalyptisches Schreiben

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.5

Abstract

Rose Ausländer, Malergedichte, Marc Chagall, Paul Cézanne, Paul Klee, painter poems

Über ein Dichterleben und über das Scheitern – Heinz Pionteks (autobiographischer?) Roman Dichterleben

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.6

Abstract

Heinz Piontek, Kunst, Dichtung, art, poetry

„Keine Angst, ruski Soldat charascho!“ Ungarndeutsche Literatur zwischen politischer Propaganda und Widerstand (1974–1989/90)

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.7

Abstract

ungarndeutsche Literatur, Propaganda, Zensur, Ungarn, Germans in Hungary, propaganda, censorship, Hungary

Zwischen Unterhaltung und „Wissenschaft“. Zum Katastrophennarrativ in Marc Elsbergs Roman Blackout

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.8

Abstract

Blackout, Stromausfall, Cyberterrorismus, Katastrophe, Katastrophennarrativ, „Warnungsliteratur“, cyberterrorism, catastrophe, catastrophic narrative, “literature of warning”

Das vereinigte Europa und seine Widersacherin – zu Julya Rabinowichs Roman "Die Erdfresserin" im Kontext aktueller (Arbeits-) Migrationsbewegungen

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.9

Abstract

Julya Rabinowich, aktuelle Migrationsliteratur, Heterotopie, Kritik, contemporary migration literature, heterotopia, critic

Sprachwissenschaft

Emergenz, Spezifizitӓt und Entropie im Lichte der anthropozentrischen Linguistik

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.10

Abstract

anthropozentrische Linguistik, Emergenz, Spezifizitӓt, Entropie, Textdenotation, anthropocentric linguistics, emergence, specificity, entropy, denotation

Numerus und Genus des Prädikatsnomens – Kongruenzkategorien?

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.11

Abstract

Prädikatsnomen, Kopulaverb, grammatische Kategorie, Numerus, Genus, Kongruenz, das generische Maskulinum, predicates noun, copular verb, grammatical category, number, gender, agreement, generic masculine noun

Kontaktvarietäten des Deutschen im Ausland. Bausteine und Impulse für eine vergleichende Sprachinselforschung

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.12

Abstract

Sprachinseln, Deutsch im Ausland, Sprachvariation, Sprachkontakt, Mehrsprachigkeit, Dialekte, Sprachverlust, language islands, German abroad, language variation, language contact, multilingualism, dialects, language loss

Einige Bemerkungen zur Emanzipation des Frauenbildes in der deutschen und polnischen Phraseologie

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.13

Abstract

Frau, Phraseologismus, Stereotyp, Genderlinguistik, women, stereotype, phraseme, phraseology, gender

Universitäre postgraduale Translatorenausbildung – strategische Konzepte, Praxiserfahrungen und Ergebnisse

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.14

Abstract

postgraduale Translatorenausbildung, strategische Translationskompetenz, Lehrprogramm für Translatorenausbildung, didaktische Strategie, Translationskompetenz, postgraduate translator’s education, strategic translation competence, curriculum of translator’s education, didactic strategy, translation competence

Zum schlesischen Dialekt in Kleinpolen anhand der Sprachanalyse ausgewählter Juramenta aus dem 15. Jahrhundert

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.15

Abstract

Schlesisch, Ostmitteldeutsch, Krakau, Stadtkanzlei, Silesian dialect, East Central German, Cracow, town council

Zur Motivierung der gegenwärtigen Hodonyme und Agoronyme in den ausgewählten Ortschaften des Kreises Busko-Zdrój: Stopnica, Wiślica, Pacanów, Nowy Korczyn und Solec-Zdrój

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.16

Abstract

Straße, Name, Motivierung, Tendenz, street, name, motivation, trend

Verbale und nonverbale Höflichkeitsexponenten. Umgangsformen zwischen Aufrichtigkeit und Routine-Floskel

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.17

Abstract

Höflichkeit, kontrastive Sprachwissenschaft, Phraseologie, Routinefloskeln, Sprechakt, courtesy, contrastive linguistics, phraseology, routine phrases, speech act

Verbale und nonverbale Höflichkeitsexponenten. Umgangsformen zwischen Aufrichtigkeit und Routine-Floskel

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.18

Abstract

konzeptuelle Metapher, image schemas, embodiment, figurative Sprache, conceptual metaphors, image schemas, embodiment, figurative language

Reproduzierbare Elemente in der alltäglichen Wissenschaftssprache Deutsch

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.19

Abstract

alltägliche Wissenschaftssprache, Reproduzierbarkeit, reproduzierbare Elemente, Phraseologismen, Kollokationen, formelhafte Sequenzen, academic language, reproducibility, reproducible elements, idioms, collocations, formulaic sequences

Wie realisiert eine Talkshow-Prominenz den Sprecherwechsel in unterschiedlichen Medienkulturen? Ein Vergleich politischer Talkshows in Deutschland und Lettland

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.20

Abstract

Gesprächsanalyse, Sprecherwechsel, Polit-Talkshows, conversational analysis, turn-taking, political talk shows

Glottodidactics

Interaktion im studienbegleitenden Fremdsprachenunterricht zur Entwicklung von sprachlicher Handlungskompetenz im Studium, im Beruf und im Alltag

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.21

Abstract

Beruf, Fremdsprachenunterricht, Interaktion, Praxis, Rahmencurricula, studienbegleitender Deutschunterricht, foreign language teaching, interaction, practice, framework curriculum, course-related language courses, cross-faculty language courses

Hochschulgermanistik in Oberschlesien – Sprachstand und Motivation der Germanistikstudierenden der Schlesischen Universität Katowice

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.22

Abstract

Germanistikstudium, Motivation, Sprachniveau, Deutsch, Sprachlernbiografie, German studies, motivation, language level, German language, language biography

Reviews

Die altpolnische Eulenspiegel-Literatur im Fokus europäischer Forschung zur zivilisatorischen Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert (Witold Wojtowicz: Studien zur „bürgerlichen Literatur“ um die Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert. Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main 2015, 485 S.)

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.23

Georg Rudolf Weckherlin (1584–1653): neue Forschungsperspektiven und Zugänge zum Werk des vergessenen Dichters (Heiko Ullrich (Hrsg.): Privatmann – Protestant – Patriot – Panegyriker – Petrarkist – Poet: Neue Studien zu Leben und Werk Georg Rudolf Weckherlins (1584–1653). Ralf Schuster Verlag, Passau 2018, 442 S.)

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.24

Rainer Wieland (Hrsg.): Das Buch der Deutschlandreisen. Von den alten Römern zu den Weltenbummlern unserer Zeit. Propyläen, Berlin 2017, 512 S.

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.25

Marcin Gołaszewski: Vom konservativen Schriftsteller zum inneren Emigranten. Ernst Wiechert – Eine Fallstudie. Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, Łódź 2017, 579 S.

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.26

Polnische Spuren in Deutschland im Blickfeld eines Lesebuchlexikons (Dieter Bingen, Andrzej Kaluza, Basil Kerski, Peter Oliver Loew (Hrsg.): Polnische Spuren in Deutschland. Ein Lesebuchlexikon. Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2018, 447 S.)

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.27

Literarisierungen von Männlichkeit (Stefan Krammer: Fiktionen des Männlichen. Männlichkeitsforschung in der Literaturwissenschaft. Facultas, Wien 2018, 232 S.)

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.28

Der Garten als literarische, ästhetische, religiöse und kulturelle Konstruktion im Fokus neuerer wissenschaftlicher Ansätze (Lothar Bluhm, Markus Schiefer Ferrari, Christoph Zuschlag (Hrsg.): „Ich wandle unter Blumen / Und blühe selber mit.“ Zur Kultur- und Sozialgeschichte des Gartens. Tectum Verlag, Baden-Baden 2018, 342 S.)

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.29

Kreatives Übersetzen im Lichte der Hermeneutik (Larisa Cercel, Marco Agnetta, Mariá Teresa Amido Lozano (Hrsg.): Kreativität und Hermeneutik in der Translation. (= Translationswissenschaft, Bd. 12). Narr Francke Attempto Verlag, Tübingen 2017, 469 S.)

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.30

Medienkompetenz als Voraussetzung zum Verständnis der gegenwärtigen politischen und mediendidaktischen Problematik (Harald Gapski, Monika Oberle, Walter Staufer (Hrsg.): Medienkompetenz. Herausforderung für Politik, politische Bildung und Medienbildung. Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2017, 259 S.)

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.31

Linguisten und Juristen – auf der Suche nach dem gegenseitigen Verständnis und Kooperationsperspektiven (Ekkehard Felder, Friedemann Vogel (Hrsg.): Handbuch Sprache im Recht. De Gruyter, Berlin/Boston 2017, 570 S.)

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.32

Kulturspezifische Elemente im Fernsehen – inwieweit werden Fernsehserien beim Übersetzen geändert? (Irene Ranzato: Translating Culture Specific References on Television: The Case of Dubbing (= Routledge Advances in Translation Studies 11). Routledge Taylor & Francis Group, New York 2016, 246 S.)

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.33

Von jmdn. abblitzen lassen bis jmdm. Zunder geben. Etymologie der Phraseologismen und Sprichwörter mit mehrsprachigem Vergleich (Sarah Altmann, Klaudia Czachor, Alina Edelmann, Michael Fritsche, Bettina Kaiser, Klaudia Kubicka, Matthias Schlüter, Susan Ilniczki, Sylwester Wacnik, Harry Walter (Leitung): Der rote Faden durch Sport und Militär in Sprichwörtern und Redensarten. Historisch-etymologische Skizzen – mit slawischen Parallelen. Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Greifswald 2018, 207 S.)

DOI: http://dx.doi.org/10.19195/0435-5865.144.34

zamknij

Your cart (products: 0)

No products in cart

Your cart Checkout