Czasopisma Naukowe w Sieci (CNS)

Zum Bild von Angelika Kauffmann in Alioths Der prüfende Blick

  1. Barbara Rowińska-Januszewska ORCiD: 0000-0002-5253-2530

Abstract

Der folgende Text untersucht das literarische Bild der Malerin Angelika Kauffmann im historischen Künstlerroman Der prüfende Blick (2007) von Gabrielle Alioth. Die Schweizer Autorin präsentiert in ihrem intermedialen Buch ein multiperspektivisches Vexierbild der Malerin aus dem 18. Jh., die als eine der ersten Frauen den beruflich-künstlerischen Weg erfolgreich realisieren konnte. Alioth bietet ein vielfältiges, literarisch-malerisches Porträt der Künstlerin aus der Sicht von ihren Freunden und Bekannten, das auch ihre Malerei beinhaltet.


Image of Angelika Kauffmann in Der prüfende Blick by Alioth

The following study examines the literary image of the painter Angelika Kauffmann in the historical novel Der prüfende Blick (2007) by Gabrielle Alioth. In her book, the Swiss author presents a multiperspectival picture of the painter from the 18th century, who was one of the first women to successfully pursue the artistic path. Alioth offers a diverse image of the artist from the perspective of her friends and acquaintances, including her paintings.

Pobierz artykuł

Ten artykuł

Germanica Wratislaviensia

143, 2018

Strony od 11 do 27

Inne artykuły autorów

Google Scholar

zamknij

Twoj koszyk (produkty: 0)

Brak produktów w koszyku

Twój koszyk Do kasy