Zur literarischen Übersetzung von Phraseologismen aus dem Deutschen ins Albanische

  1. Milote Sadiku

Abstract

Das Ziel dieses Beitrags ist die Phraseologismen als relevante Elemente der literarischen Übersetzung zu untersuchen. Als ausgangssprachliche Texte dienen deutsche Texte und als zielsprachliche Texte ihre albanischen Übersetzungen. Im Mittelpunkt des Beitrags stehen Schwierigkeiten, die während der literarischen Übersetzung von Phraseologismen entstehen. Darüber hinaus wird bei der Übersetzungsanalyse untersucht, für welche Übersetzung sich die Albanisch-Übersetzer entschieden haben, d.h. ob sie ein ähnliches Bild als Übersetzung gewählt haben, oder ob sie die phraseologische AS-Einheit durch nicht-phraseologische Mittel übersetzt haben (Paraphrasierung).


About the literary translation of phrasemes from German into Albanian


The aim of this paper is to study the phrasemes, which appear to be very relevant elements in the process of translation, as well as their translation modalities. The examples that belong to the corpus of this study are taken from German literary texts and their direct translations into Albanian. The central focus of the paper is to identify the problems which appear during the literary translation of phrasemes since one doesn’t deal only with the simple transfer of the particular text content. Preservation of the emotional, expressive and stylistic connotation should be stressed, too. Moreover, the paper will analyse certain expressions which the translators have made use of during the translation process of phraseological units from German into Albanian.

Download article

This article

Germanica Wratislaviensia

135, 2012

Pages from 127 to 137

Other articles by author

Google Scholar

zamknij

Your cart (products: 0)

No products in cart

Your cart Checkout