Doppeldiplom-Programm Hagen–Pécs. Die beim Fernstudium auftauchenden und zu lösenden Probleme

  1. Judit Mátyás

Abstract

Doppeldiplom-Programm Hagen–Pécs. Die beim Fernstudium auftauchenden und zu lösenden Probleme

 

Nach den Vertragsvereinbarungen zwischen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Pécs (Ungarn) und der FernUniversität in Hagen (Deutschland) können die Pécser Studierenden seit 2001 parallel zu ihrem ungarischen Studium auch ein deutschsprachiges Diplom der FernUniversität in Hagen erwerben. Im Beitrag werden die Struktur des Doppeldiplom-Programms Hagen–Pécs, sowie Beobachtungen und Konsequenzen hinsichtlich des erfolgreichen Lesens von fremdsprachiger Fachliteratur vorgestellt, die laut der früheren Unterrichts- bzw. Untersuchungserfahrungen und der neuesten Beobachtungsergebnisse gezogen werden können.

 

Since 2001, students at the Faculty of Economics of the University in Pécs (Hungary) can study at the FernUniversität in Hagen (University Hagen – Germany), too. It means that they can graduate a German degree parallely with their Hungarian studies. For a successful distance learning, students need to read German professional texts without dictionary, they must be creative, self-sufficient, be familiar with learning strategies, and the cultural differences between Hungary and Germany. The problems of distance learning must be solved by teachers, too. Seminars can be organized where students can be prepared for the exams. It is very important for the teacher to be creative and flexibel, to give advice and methods, strategies of learning and reading to the students.

 

Pobierz artykuł

Ten artykuł

Germanica Wratislaviensia

133, 2011

Strony od 201 do 213

Inne artykuły autorów

Google Scholar

zamknij

Twoj koszyk (produkty: 0)

Brak produktów w koszyku

Twój koszyk Do kasy