Trivialität im neusachlichen Gewand. Einige Bemerkungen zu Hans Falladas Kleiner Mann, Großer Mann

  1. Wolfgang Bryllawolfgangbrylla@gmail.com

Abstract

Hans Falladas Roman Kleiner Mann, großer Mann (1941) wird in der Regel als Trivialroman abgestempelt und deshalb auch meistens von der Literaturforschung außer Acht gelassen. Die Fallada- Germanistik verweist in diesem Kontext sehr oft auf einige überlieferte Briefe und andere Niederschriften von Fallada, in denen er selbst seine unter dem Nazi-Regime entstandenen Erzähltexte meistens als eine Art Unterhaltungsdichtung bezeichnet. Mit Blick allerdings auf Kleiner Mann, großer Mann lässt sich feststellen, dass man zumindest unter dem erzähltechnischen Gesichtspunkt dem Roman über den reich gewordenen Kontoristen Max Schreyvogel keinesfalls das Merkmal der Trivialität zuschreiben sollte. Eine kitschig angehauchte Geschichte (story) wird mit neusachlichen realitätsnahen Erzählmitteln (discourse) dargestellt, die so gesehen im Kontrast zu der Banalität des Stoffes stehen.


Triviality in the new objectivity layout. Considerations on Hans Fallada’s Kleiner Mann, großer Mann


Hans Fallada’s novel Kleiner Mann, großer Mann (1941) is in principle regarded as a trivial novel and it is for this reason that it has very seldom aroused interest among the literati. Yet, Fallada himself at one time called his texts written in the Nazi Germany a kind of entertaining or popular literature. However, with the careful analysis of Kleiner Mann, großer Mann one should state that the novel about the offcial Max Schreyvogel, at least with respect to the narration, does not come under the criterion of triviality. The somewhat trashy story (histoire albo narrative) is being told with the new objective (new objectivity), realistic means (discourse) which are in cotrast to the banality of the main topic.

Pobierz artykuł

Ten artykuł

Germanica Wratislaviensia

140, 2015

Strony od 41 do 59

Inne artykuły autorów

Google Scholar

zamknij

Twoj koszyk (produkty: 0)

Brak produktów w koszyku

Twój koszyk Do kasy