Zu Besonderheiten der Repräsentation des linguokulturellen Konzeptes »Ordnung« im Deutschen und Ukrainischen

  1. Oksana KhrystenkoOksana.Khrystenko@gmx.net

Abstract

Im vorliegenden Beitrag wird die Repräsentation des Konzeptes „Ordnung“ am Material der Bedeutungswörterbücher, der synonymischen und Derivationsreihen, Parömien im Deutschen und Ukrainischen untersucht. Die Analyse des Konzeptes beinhaltet auch die Angaben des assoziativen Experiments. In der Publikation werden interkulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Konzeptverständnis erörtert, die die Unterschiede in der konzeptuellen Struktur bedingen.




Peculiarities of the representation of the linguocultural concept of “Ordnung” in German and Ukrainian languages


The article considers the representation of the concept “Ordnung” based upon the dictionary material, synonymic and derivational lines, paremias in Ukrainian and German. The data of the associative experiment are also involved in the analysis of conceptual meanings. The paper considers the intercultural similarities and differences in understanding of the concept, which results in differences in its structure.

Pobierz artykuł

Ten artykuł

Germanica Wratislaviensia

140, 2015

Strony od 155 do 169

Inne artykuły autorów

Google Scholar

zamknij

Twoj koszyk (produkty: 0)

Brak produktów w koszyku

Twój koszyk Do kasy