Vom Vital-Macher zum Frische-Flirt. Strukturtypen der werbetauglichen deutschen Komposita und deren polnischer Entsprechungen

  1. Joanna Golonka

Abstract

Vom Vital-Macher zum Frische-Flirt. Strukturtypen der werbetauglichen deutschen Komposita und deren polnischer Entsprechungen

 

Werte bilden den wichtigsten inhaltlichen Aspekt jeder Werbebotschaft und Komposita (Nominalund Adjektivkomposita) sind ein gut geeignetes sprachliches Mittel zum Ausdruck von Werten (Produktvorzügen) in jeder Werbung. Dies gilt allerdings nur für das Deutsche, deshalb gehe ich in meinem Beitrag vom Deutschen aus und zeige einige Strukturtypen deutscher Werbekomposita dar, die auf Werte hinweisen. In der polnischen Werbung fi ndet man viel seltener Komposita, deshalb beschränke ich mich meist darauf, bei jedem Strukturtyp einige polnische Beispiele zu nennen.

 

From Vital-Macher to Frische-Flirt. Patterns of German compounds and their Polish equivalents in advertising

 

Values are the most important aspect of any advertising message. Compounds (both nouns and adjectives) are a very effective means to express values (related to the advantages of a product). This, however, pertains only with respect to the German language. Therefore, the investigation starts with German structural patterns that are to be found in compounds in German commercials. In Polish advertising compounds are much rarer, so only a few Polish examples will be given for each pattern.

Download article

This article

Germanica Wratislaviensia

134, 2011

Pages from 117 to 129

Other articles by author

Google Scholar

zamknij

Your cart (products: 0)

No products in cart

Your cart Checkout