Zu Intertextualitätsrelationen in den Kommentartexten der polnischen Tagespresse

  1. Agnieszka Mac
  2. Iwona Szwed

Abstract

Der Beitrag basiert auf der Grundannahme, dass Medientexte auf jeweils andere Texte rekurrieren und dass diese Rekurse durch spezifische Intertextualitätsrelationen gekennzeichnet sind. Es wird demzufolge der Versuch unternommen, Intertextualitätssignale in den als kommentierende Beiträge eingestuften Pressetexten aus polnischen Tageszeitungen zu identifizieren und zu klassifizieren. Das Ziel ist es zu zeigen, auf welche Quellen Journalisten bei ihrer Arbeit zurückgreifen und wie sie kommuniziert werden.

Intertextuality relations in commenting articles in the Polish daily press


The starting point of the paper is the idea that media texts are based on other texts, and that this recursive reference can be characterized as a particular intertextuality relation. The attempt is being made to identify and to classify signals of intertextuality in those press texts throughout the Polish daily papers that can be categorized as commenting articles. The main objective is to demonstrate which sources journalists use and how they communicate them.

Pobierz artykuł

Ten artykuł

Germanica Wratislaviensia

141, 2016

Strony od 267 do 283

Inne artykuły autorów

Google Scholar

zamknij

Twoj koszyk (produkty: 0)

Brak produktów w koszyku

Twój koszyk Do kasy